11 Januar 2022

Freimaurerei und hoffnungsloses Europa

Europa und Freimaurerei

Ein russischer Insider in Frankreich und Italien teilt seine Beobachtungen über Europa und die europäische Freimaurerei.

***

Europa ist dazu verdammt, in jedem Wettbewerb zu verlieren, weil die Dinge hier zu langsam abgewickelt werden, und jedes Jahr wird es immer langsamer. Langsam wird verhandelt, langsam wird gebaut, langsam wird registriert, langsam wird gelernt. Langsames Bauen bedeutet immer Verluste und hohe Kosten. Ein langsamer Gerichtsprozess ist gar kein Prozess.
Doch warum ist es so? Was ist der Grund dafür?

Der Grund ist die Freimaurerei, so seltsam das auf den ersten Blick auch klingen mag. Die Freimaurerei ist ein zähflüssiges Gel, das alles verlangsamt, jeden Antrieb und Impuls tötet. Das ist eine Art Rotz, der alles umhüllt und zum Kokon erstarren lässt.

In diesem Sinne ist Europa hoffnungslos. Es hat keine Chancen. Solange die Freimaurerei als solche nicht zerstört ist, wird Europa immer weiter zurückfallen. Das Komische daran ist, dass die Freimaurer, vor allem die alten und völlig durchgeknallten, sich ihrer Fähigkeit rühmen, die Dinge zu verlangsamen. Sie finden Befriedigung in diesem Masochismus und sind sogar stolz darauf, indem sie immer wieder sagen, dass die Geduld und die Fähigkeit abzuwarten die freimaurerischen Tugenden seien. Inzwischen sieht es aus wie eine Karikatur - diese "Weisheiten" der stinkenden Greise, die sowohl das Erbe ihrer Vorfahren als auch die Zukunft ihrer Enkelkinder vergeudet haben.

Die meisten Menschen wissen nicht, was die europäische Freimaurerei wirklich ist. Sie wird entweder verteufelt oder geleugnet oder mit mythischen Eigenschaften versehen. Aber die Freimaurerei ist in Europa eine Norm, eine Grundlage des Geschäfts-, Verwaltungs-, Sozial- und Gerichtslebens. Leider haben sich ihre Grundsätze und einige ihrer Eigenschaften als zerstörerisch erwiesen. Sie ist veraltet und trägt sowohl Perversionen als auch Schrägheit in sich. Der durchschnittliche Freimaurer auf dem Lande ist ein langweiliges Wesen mit einem abgearbeiteten Gehirn. Meistens ist er ein Parasit, aber sicherlich kein "Dämon" oder Schurke. Er ist ein Opfer des Systems und gleichzeitig dessen Rückgrat.

Ich bin nicht gegen Europa, ich schaue nur mit Erstaunen auf seine Perversionen und seine senile Idiotie. Europa bleibt immer noch gut zum Leben, weil sein Reichtum und sein Erbe immer noch überwältigend sind.

Freimaurerei und hoffnungsloses Europa Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Admin

2 Kommentare:

  1. Danke, das läßt Schlüsse zu wie es weitergeht oder besser nicht weitergeht.

    AntwortenLöschen
  2. einerseits senile Idiotie der Logen, andererseits der juvenile Weltretterwahn. Ein wirklich kranker Mix

    AntwortenLöschen

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2021. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.