20.06.2018

Flüchtlinge aus Russland: geprüfte Qualität

Mit der russischen Fan-ID nach Deutschland
Auf der offiziellen (Aushilfs-)Webseite mit dem vielsagenden Namen rumoursaboutgermany.info kümmert sich plötzlich das deutsche Außenamt darum, dass Flüchtlinge mit einer russischen Fan-ID der Fußball-Weltmeisterschaft statt dem Reisepass mit Schengen-Visum in die EU (sprich Deutschland) einreisen könnten.

Das ist aber eine – um gewählt zu formulieren – recht merkwürdige Aussage, denn man muss dann wohl davon ausgehen, dass die europäischen Grenzbehörden nicht einmal in der Lage sind, zwischen einer Fan-ID (!) und dem Reisepass mit Visum zu unterscheiden.

Ganz zu schweigen, dass die Ausstellung einer russischen Fan-ID eine durchaus aufwendige Prüfung der Personalien durch den russischen Sicherheitsdienst FSB voraussieht. Dann werden diese Personalien bei der Einreise nach Russland nochmals genau vom russischen Grenzdienst (gehört auch zum FSB) kontrolliert.

Es findet also eine doppelte Überprüfung jeder Person, die nach Russland einreist, statt. Und das ist genau zweimal mehr, als bei den "Flüchtlingen", die direkt nach Deutschland ohne Papiere kommen.


Flüchtlinge aus Russland: geprüfte Qualität Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Rus Funker

Keine Kommentare:

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2018. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.