03.03.2018

Kriegsvorbereitungen in Europa auf Hochtouren

Vorbereitungen auf den Krieg in Europa

Die USA haben in Europa bereits ihre logistische Kapazität für eine Truppenstärke von bis zu  300 000 Soldaten erreicht.

Laut Alexander Fomin (stellv. Verteidigungsminister Russlands), werden vermehrt US-Truppen nach Europa verlegt. Ebenfalls werden neue Waffenlager und Logistik-Zentren errichtet. Auch wurden in Europa bereits acht neue Koordinationszentren für die zusätzlichen Truppen errichtet.

Darüber berichtet heute die russische Presseagentur RIA.

Auf russischen Internet-Seiten findet man viele Augenzeugen-Berichte aus den Vereinigten Staaten, die bezeugen, dass in den letzten Monaten ein reges Treiben in vielen amerikanischen Waffendepots herrscht : Panzer, Kanonen und anderes Kriegsmaterial werden zügig "entmottet" und in Richtung Atlantik-Häfen verlagert.

Quelle

Hier ist ein Video dazu:


* Das ist eine deutsche Übersetzung aus einer russischen Quelle.
Kriegsvorbereitungen in Europa auf Hochtouren Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Rus Funker

1 Kommentar:

Hauke Haien hat gesagt…

Also eigentlich könnten sich die Russen darüber doch freuen und sollten sich nicht darüber beklagen ! Haben sie etwa vergessen, dass das ihre, bzw. der Sowjetunion, früheren Verbündeten und Waffenbrüder sind ? Höchst wahrscheinlich will man nur wieder helfen die Russen vor den »bösen« Deutschen zu beschützen. Es sollen doch wieder Deutsche Soldaten in der Nähe der russischen Grenzen gesehen worden sein - auch wenn die Meldung wohl schon mindestens 1 Jahr her ist. Auch sonst folgt man doch nur dem Beispiel der früheren Sowjetunion. Auch die wollte in den 40-er Jahren einige kurz- oder längerfristige »Besuche« in weiteren angrenzenden europäischen Ländern unternehmen, wie man den Deutschen mitteilte. Also zusätzlich zu den bereits durchgeführten »Besuchen«. Möglicherweise haben die guten und lieben Amerikaner die Äußerungen von Putin ernst genommen, das der Zusammenbruch der Sowjetunion eine große Tragödie war. Deshalb sind sie herbeigeeilt um so etwas im Bezug auf Russland zu verhindern. Wäre doch schade, wenn Russland noch kleiner würde... Sollte es ein Deutscher wagen die Grenzen zu überschreiten will man schnell zur Stelle sein. Gilt natürlich auch umgekehrt - für Russland-Deutsche, wenn die raus wollen - das könnte ja auch eine Gefahr sein...

Also nicht alles so negativ sehen...

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2018. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.