13.12.2017

Reportage aus Jordanien


Reporter der Deutschen Welle berichtet
Hier ist die Videoreportage von Jaafar Abdul Karim, dem Journalisten und Reporter der Deutschen Welle, der in Deutschland lebt und arbeitet.

In seiner Reportage berichtet Jaafar Abdul Karim aus Amman, der Hauptstadt Jordaniens.

Leider konnte der Video-Bericht bis jetzt nicht auf der Webseite der Deutschen Welle, sondern nur im Facebook und nur mit den englischen bzw. russischen Untertiteln (hier) gefunden werden.

Wie auch immer kommt die Reportage hier auch mit den Untertiteln in deutscher Übersetzung.



Kommentare:

Nephilim hat gesagt…

Ha ha, da kommen ja lustige Zeiten auf die deutschen "refugies welcome"-Weiber zu. Und WIE SEHR ich denen das gönne.

Anonym hat gesagt…

"Der Islam gehört zu Deutschland......" wurde uns verkündet.
Kennen diese Politgangster denn den Islam?

Anonym hat gesagt…

Nephilim, nicht nur auf die deutschen Weiber. Die Männer wurden bereits 'vorgeführt', indem ihre Frauen vor den Augen der Zudringliche begrapscht und sogar vergewaltigt wurden.