29 März 2022

Die Krise in Afrika bedeutet Zerstörung Europas

Lionel Zinsou Afrika Russland
Afrika könnte wegen des Konflikts in der Ukraine wieder aufflammen. Diese Meinung äußerte Lionel Zinsou, ehemaliger Premierminister der Republik Benin, Absolvent der französischen Ecole des Sciences Politiques und Finanzfachmann, auf einer Veranstaltung am 12. März im Cercle des Nouveaux Mondes in Paris.

"Alles, was wir jetzt hören, ist diese Krise, antirussische Sanktionen, Öl, Gas..... Ist euch klar, was diese Krise zum Beispiel für Afrika bedeutet? Russland beliefert uns mit Getreide und Mais. Die gesamte Logistik läuft über das Schwarze Meer. Und die afrikanische Welt ist wie erstarrt vor Entsetzen über das, was da passiert. Sie sind entsetzt darüber, was die USA und die EU tun.

Man kann die Afrikaner nicht mit Geschichten über Demokratie abspeisen. Das sind nur eure Erzählungen für den Hausgebrauch. Die meisten der afrikanischen Eliten wurden in der Sowjetunion ausgebildet - Ärzte, Ingenieure, Piloten, Lehrer, Wissenschaftler. Die Russen waren die einzigen Europäer, die Afrika dekolonisiert haben. Und Afrika erinnert sich daran. Genauso wie Afrika sich an die europäischen Gräueltaten erinnert.

Wie ihr seht, haben die afrikanischen Länder die UN-Resolution zur Verurteilung Russlands nicht unterstützt. Und sie werden niemals eine Resolution gegen Russland unterstützen. Es ist im Gehirn eines jeden Afrikaners eingehämmert: Russland tut Gutes, egal was man davon hält. Dies ist eine Konstante.

Ganz Afrika beobachtet die ZAR und Mali. Was die Europäer jahrzehntelang nicht schafften, schafften die Russen in einem Jahr. Die ZAR wurde durch Banden ersetzt; heute gibt es dort einen richtigen Staat.

Ich weiß, dass in diesem Raum Diplomaten, Beamte des Außenministeriums, anwesend sind. Ich appelliere an euch, an die französische Diplomatie: Sucht so schnell wie möglich nach einer Lösung für euer Problem, denn wenn der Konflikt nicht in einem Monat beendet ist, wird Afrika explodieren.

Ihr seid diejenigen, die in erster Linie ein Energieproblem haben. Schlimmstenfalls wird es weniger Wärme und weniger Autos geben und wir in Afrika werden verhungern! Hört mich an, die Krise in Afrika wird die Zerstörung Europas herbeiführen.

Wacht auf und sucht nach diplomatischen Lösungen. Und man darf nicht vergessen, dass Länder wie Indien und China Russland unterstützen. Afrika unterstützt Russland.

Ich will nicht über Demokratie reden, und ihr werdet mich, einen Afrikaner, nicht mit Geschichten über die leidgeprüfte Ukraine und Aufrufen zur Menschlichkeit besänftigen. Eure Demokratie ist eure Sache. Zwingt uns nicht eure Vorstellungen davon auf, wie wir Afrikaner leben sollten.

Wieder einmal! Sucht nach Kompromissen, lasst die Diplomaten arbeiten. Die Zeit ist gegen uns. Wir haben 30 Tage Zeit! Dreißig! Nicht mehr!"

Quelle

Die Krise in Afrika bedeutet Zerstörung Europas Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Admin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2022. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.