14 Oktober 2021

Mörderische Lüge

Propaganda im Fernsehen
Im russischen Internet schlägt ein Video Wellen, die eigentlich gar nicht hoch genug sein könnten.

Südliche Region Belgorod. In der Stadt Starij Oskol dreht lokales Fernsehteam einen Videobericht aus dem Krankenhaus, unter anderem über einen 27-jährigen Mann Nikita Boklagow, der "keinen Alkohol trinkt und auch nicht raucht", aber trotzdem "90% Lungenschaden" hat. Laut dem Drehbuch kommt das daher, dass der junge Mann sich nicht impfen lassen wollte.

Das hätte also ein musterhaftes Erziehungsvideo werden sollen, doch dann geht etwas schief. Zuerst stellt es sich heraus, dass Nikita geimpft ist.

Dazu findet sich jemand in dem Krankenzimmer, der die Dreharbeiten hinter dem Rücken aufs Handy aufnimmt...


Mörderische Lüge Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Admin

3 Kommentare:

  1. Überall dieselben Manipulationen - aber die Wahrheit dringt durch, immer mehr.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Russland will Digitalstaat entwickeln. (hat wohl schon begonnen)

    Die Regierung der russischen Föderation und das W EF unterzeichneten kürzlich ein Memorandum zur Schaffung des "Zentrum für die 4. instustrielle Revolution". Es wurde bereits eröffnet.
    Willkommen Russland, nun offizielle.
    "Die Wahrheit dringt durch, immer mehr", siehe oben.

    AntwortenLöschen

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2021. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.