28 April 2021

Unerwünschte Flagge


In Polen wurde die russische Flagge direkt während eines Spiels im Rahmen der Dame-Weltmeisterschaft zwischen der Polin Natalja Sadovska und der Russin Tamara Tansykkuschina auf Verlangen des WADA-Präsidenten Witold Banka entfernt.

Das Spiel um den Weltmeistertitel (die Russin Tansykkuschina hat bereits sechs davon) läuft seit Freitag. Und bis zuletzt hat die russische Trikolore allerdings niemanden gestört.

In der Rolle des Vollstreckers trat der ehemalige Präsident des internationalen Dame-Verbands Jacek Pawlicki. Später äußerte er sich zum Vorfall:

„Das ist eine unschöne Geschichte. Ich wusste nicht, wie Tamara reagieren würde, aber wir hatten keine Wahl. Als polnische Gastgeber haben wir es nicht böse gemeint. FMJD (World Drafts Organization - Internationaler Dame-Verband) ist die WADA-Entscheidung (den russischen Sportlern das Recht zu entziehen, an internationalen Turnieren unter der Nationalflagge teilzunehmen - RF) durch die Lappen gegangen. Uns wurde gesagt, dass FMJD von der WADA ausgeschlossen wird, wenn wir diesbezüglich keine sofortigen Maßnahmen ergreifen.“



Unerwünschte Flagge Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Admin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2021. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.