25 Februar 2021

Russischer Impfstoff für italienische Sängerin


Sputnik V
Italienische Sängerin Anna Maria Chiuri kritisiert im RT-Interview das Impfversagen der EU scharf, nachdem sie mit Sputnik V in Moskau geimpft wurde.

Die italienische Sopranistin verurteilte Impfverzögerungen in der Europäischen Union, nachdem sie sich während einer Tournee in Russland impfen lassen hatte. Die Sängerin betonte, dass Europa ein großes Problem bei der Beschaffung vom Impfstoff habe. Sie äußerte die Meinung, dass die EU-Staaten nun endlich Lieferungen des russischen Sputnik V fördern sollten.

Nur wenige Tage nachdem die Regierung Putins die EU beschuldigt hatte, den Kampf gegen Covid zu politisieren, versetzten die Worte von Frau Chiuri der Europäischen Union einen spürbaren Schlag:

"Es ist ein großes Problem Europas, dass es nicht gelingt, alle EU-Bürger so schnell wie möglich zu impfen, während in Moskau alles durchaus regelmäßig läuft. Geschäfte, Theater, alles ist offen.

Wir Musiker sind schockiert, dass alle Theater und andere kulturelle Einrichtungen bei uns geschlossen sind, und wir können nicht verstehen, warum es in Europa alles so langsam vor sich geht.

Ich bin dafür, Lieferungen von Sputnik V nach Europa und anderswo zu organisieren, wenn dies zur Überwindung des Problems der Impfstoffknappheit beiträgt und es jedem ermöglicht, sich impfen zu lassen."
Währenddessen hat Frau von der Leyen ihren Presseauftritt in der letzten Woche dafür genutzt, um den staatlich unterstützten russischen Impfstoff zu diskreditieren. Nach ihren Worten fragt sich nämlich "immer noch, warum Russland theoretisch Millionen und Abermillionen von Dosen anbietet, während es bei der Impfung seiner eigenen Leute nicht ausreichend Fortschritte macht".

Die russische EU-Botschaft erwiderte, die Kritik von Frau von der Leyen an einem fremden Staat und dessen Wissenschaftler würde ziemlich ratlos klingen.

Quelle

Russischer Impfstoff für italienische Sängerin Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Admin

3 Kommentare:

  1. Dieses widerliche E U-Konstrukt befindet sich in Auflösung.
    Mir hingegen stellt sich die Frage: warum überhaupt impfen, mit welchem Impfstoff auch immer?
    Niemals werde ich mir diese Impfung geben lassen, es ist überdies keine Impfung im üblichen Sinne, es ist ein Betriebssystem das uns implementiert wird.
    Stichwort: Transhumanismus!

    AntwortenLöschen
  2. Jeder sollte sich selbst anhören, was der CEO von Moderna sagt!

    https://corona-transition.org/wir-hacken-im-grunde-die-software-des-lebens-sagt-moderna-s-leiter-der

    Könnte man auch so sehen, daß die Seele vom Leib GETRENNT wird!

    Eigenes Betriebs-System von Bill Gates???

    Da muss ich an Windows 95 denken, was voller Fehler war.
    Nach 25 Jahren kontrolliert Bill Gates das Betriebs-System Windows TOTAL
    und damit den Nutzer.

    Ich denke, 99,99% der Menschen haben nicht die geringste Ahnung, was da auf uns zukommt.

    Einmal ein Betriebs-System installiert, kann das System aka Mensch jederzeit
    neutralisiert werden.

    Sowas nennt sich "Gott spielen"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu "Seele vom Leib GETRENNT."
      Ein Heilpraktiker, er arbeitet hauptsächlich energetisch, berichtete folgendes:
      Ein geimpfter Patient kam zu ihm, er war vor der Impfung monatelang Patient.
      Nun, als der HP mit seiner Behandlung beginnen wollte, stellte er fest,
      dass er auf eine "Sperre" stiess, er konnte kein Energiefeld mehr wahrnehmen und somit auch keinen heilenden Einfluss darauf ausüben.
      Davon merken die Geimpften natürlich erst mal nichts, das böse Erwachen kommt aber sicher.

      Löschen

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2021. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.