10.01.2019

Die Stimmung kippt

Aus Deutschland auswandern
Ab und zu liest man in den deutschen systemkritischen Internet-Ausgaben, dass "die Stimmung kippt" usw. Ob das stimmt, kann man ja aus der Ferne kaum beurteilen.

Die Stimmung scheint aber auch in den anderen Schichten der deutschen Gesellschaft tatsächlich zu kippen. Die unten angeführte Diskussion (hier nur auszugsweise und in deutscher Übersetzung) stammt aus einer russischsprachigen Facebook-Gruppe der besorgten ausländischen Deutschland-Insider. Die Gesprächsteilnehmer sind also (höchstwahrscheinlich) in Deutschland zu Hause, und sie bekennen sich auch zu ihrer jüdischen Herkunft.

Vielleicht ist das nicht unbedingt die angenehmste Lektüre, andererseits kann es ja nicht schaden, wenn man weiß, was die Mitbürger so denken…

***

Aurora
Selbstrettung ist die einzig effektive Rettungsart. Aber wenn Papas, Mamas, Omas und Opas Angst davor haben, für Nazis gehalten zu werden, dann haben ihre Kinder bzw. Enkel das auslöffeln.

Irina
Heute wurde stolz vermeldet: Alle Rettungswagen werden nun umgehend mit Notrufknopf ausgerüstet. Wir driften also zügig in die dritte Welt.

Wjatscheslaw
Dann sind wohl Feuerwehr, Hilfswagen der Wasserwerke usw. auch bald dran. Von der Post ganz zu schweigen. Dort gibt es ja immer was zu plündern!
Das ist zum Lachen und zum Weinen zugleich: Spätestens seit 2015 braucht selbst die deutsche Polizei den „roten Knopf“! Und den haben sie auch inzwischen.

Irina
Auch Müllmänner brauchen demnächst Notruf-Knöpfe...

Simon
Aber besonders sorgfältig muss die Bundeswehr geschützt werden. Das Außenamt war neulich sehr empört, dass die Bundeswehr ja völlig schutzlos in Afghanistan bleibt, sobald die Amerikaner weg sind.

Irina
Genau. Innerhalb Deutschlands muss die Polizei, und im Ausland muss die Bundeswehr geschützt werden. Und die Angreifer sind ungefähr dieselben.
Jetzt mal Spaß beiseite. Ich bin ratlos. Der ganze Rummel hier ist nicht mehr komisch, sondern grotesk. Wie aus dem Buch über den braven Soldaten Schwejk.

Simon
Für mich sieht es eher nach Bulgakows Schilderung des totalen Verfalls aus: Die deutsche Elite singt regelmäßig Lieder „gegen rechts“ im Chor und pinkelt am Klosettbecken vorbei. Wegen ihrer Debilität.
Nicht nur die Revolution frisst ihre Kinder, die Degradation tut das anscheinend auch.
Vor 80 Jahren haben die Deutschen nicht nur Juden, sondern auch die meisten Intellektuellen aus dem Land gejagt. Die Budiker bauten dann später das Land mehr oder weniger wieder auf. Zumal sie ja keine Reparationen zu zahlen hatten. Eher umgekehrt: Amerika hat hier investiert. Polen, Tschechien, Griechenland, Jugoslawien bekamen von denen aber keinen Groschen erstattet. Und alles, was geraubt bzw. von versklavten Juden und Ostarbeiter erwirtschaftet wurde, blieb hier, auch Technologien.
Die Budiker waren aber nicht in der Lage, dem Land eine grundsätzlich neue Qualität zu geben.
Dafür brachten sie dann satte Schmarotzer und Idioten (Generation-68) zur Welt, die das Land endgültig zurichteten.
Otto Fürst von Bismarck sagte einst: Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt. Hier kommt es aber noch schlimmer: Die nächste Generation wird einfach nicht mehr geboren. Sie wird durch andere uns gut bekannte Personen ersetzt.

Irina
Und weißt Du, was in unserem Fall noch schlimmer ist? Dass wir nun ewig dazu verdammt sind, über diese fremde Geschichte zu diskutieren. Ich meine jetzt Diejenigen, die hier geboren wurden. Das sind ihre Wurzeln, ihre Geschichte, und ihr Bismarck. Das geht mich doch gar nicht an. Als ein Diskussionsthema mag das interessant sein, mehr ist aber nicht drin. Das ist IHRE Angelegenheit.

Wjatscheslaw
Ob wir all das wirklich brauchen? Ob das eher diese immer noch schlafenden Idioten brauchen? Das brauchen sie allerdings! Es sind Schurken am Werk, die den ganzen Unfug, Gewalttaten, Morde in diesem Land veranstalten lassen! Und sich nicht einmal zügeln können, um die endlose Kette der grausamen Verbrechen zu stoppen! Sie müssen gestoppt werden, bis sie das Land mit den Händen von Antifa und anderen linken Terroristen in den Bürgerkrieg stürzen!

Irina
Es passiert nichts. Proteststimmungen gibt es nicht einmal im Keime. Einige wenige kluge Deutsche, die wir ja kennen, tun genau dasselbe wie wir: Betrübt verfolgen Sie die Entwicklung und kommentieren die Etappen des Freifalls in die Kluft. Zur Gesellschaft zu krepieren ist ja anscheinend nicht so fürchterlich.
Unsere Zukunft hier ist genauso unergründlich, wie die Flugbahn der putnischen Avangard-Rakete...
Wie auch immer, muss ich mir über meinen nächsten Exodus schon wieder Gedanken machen. Tschechien vielleicht?

Simon
Tschechien stirbt bald aus, genauso wie das ganze Europa.

Irina
Ok, aber ich bin ja auch nicht unsterblich… Wohin dann noch? Von Israel erstmal abgesehen...

Simon
Amerika, Kanada und Israel. Meine Liste ist ganz kurz. Als Zionist würde ich doch eher Israel bevorzugen.

Wjatscheslaw
Wir ziehen die USA vor. Enkelkinder können dann selbst entscheiden, ob sie nach Israel kommen wollen…

Quelle



* Dieses Posting stellt eine Übersetzung aus dem Russischen ins Deutsche dar.
Die Stimmung kippt Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Admin

Kommentare:

Unknown hat gesagt…

Die Realität sieht etwas anders aus. Es gibt Proteste aber sie treten medial nicht oder nur unterbewertet in Erscheinung - und auch dann werden sie diffamiert und als Ausgeburt des Bösen gebrandmarkt. Die Medien lassen kein gutes Haar an den Deutschen, sie verhöhnen sie sogar. Hetze ist an der Tagesordnung und die, die sich den Kampf gegen Hass auf die Fahne schreiben, verbreiten ihn in einer ungeahnt aggressieven Weise. Die BRD ist Opfer eines Putsches geworden und ganz vorn sind die Sozialisten mit am Werk - also wieder mal Sozialisten, wie anno 33, nur sind es diesmal InternationalSozialisten...

Narses hat gesagt…

Ich bin nicht der Meinung das wir deutsche uns selbst noch retten können.
Wir machen alles sehr
gründlich,weil es unser Charakter
ist.

zinni hat gesagt…

Naja die Juden, die wollen eh immer reisen. Auf die Stimmung unter den Deutschen kann man daraus nicht schließen, nur auf die Stimmung unter den Juden. Die scheint aber nicht so schlecht zu sein, als daß sie wirklich weg wollten.

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2019. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.