06.07.2018

Flüchtlinge aus Südafrika ziehen nach Russland

Buren wollen nach Russland
Die Delegation der Buren (Weißafrikaner  meistens niederländischer, deutscher oder französischer Abstammung) aus Südafrika, die neulich in der südrussischen Region Stawropol ankamen, machen sich ernsthaft Gedanken über eine baldige Übersiedlung nach Südrussland.

Nach Worten von Jan Slebus, dem Leiter der Buren-Delegation in Russland, verschlimmern sich Lebensbedingungen in seiner Heimat in Südafrika von Tag zu Tag:

"Wir werden ständig angegriffen. Gangster überfallen unsere Farmen. Die südafrikanische Regierung hat vor, uns unser Land wegzunehmen. Aus allen Teilen Südafrikas werden täglich Berichte über Morde an Buren gemeldet. Allein im Juni wurden drei unserer Leute getötet. Es kommt inzwischen soweit, dass einige südafrikanische Abgeordnete während der Parlamentssitzungen Lieder singen, wo es darum geht, dass die Buren getötet werden müssen. Und so was wird nicht bestraft. Wir in Südafrika können keine Beamtenposten mehr belegen, aber auch im privaten Sektor sind unsere Rechte beschränkt. Unsere Afrikaans-Sprache wird aus den Universitäten vertrieben. Männliche Buren dürfen keine Waffen zur Selbstverteidigung tragen. Inzwischen sind unsere Frauen manchmal gezwungen, uns zu verteidigen, weil sie leichter einen Waffenschein bekommen können. Deshalb wollen wir nach Russland ziehen."

Jan Slebus erklärt auch, warum die Buren nicht mehr nach Europa oder in die USA auswandern möchten:

"Wir sind sicher, dass es im Westen einen Rückgang der kulturellen und geistigen Werte gibt, und als Folge kommt es dann zu einer starken wirtschaftlichen Rezession. Der Westen hat die christlichen Grundsätze vergessen, man erlebt einen starken Niedergang der christlichen Werte, deshalb sind auch dort massive Probleme unumgänglich. 

In Russland sehen wir dagegen eine geistige Entwicklung und Wiedererlangung traditioneller Werte. Wir wissen, dass es in Russland immer noch bestimmte - vor allem wirtschaftliche - Schwierigkeiten gibt. Aber wir können mit Sicherheit sagen: Das wirtschaftliche und demographische Wachstum Russlands steht vor der Tür, das Land hat eine große Zukunft. Deshalb wollen wir nach Russland ziehen. Und es macht uns nichts aus, wenn unsere Kinder Russisch sprechen und sich Russen nennen.

Was ich in Stawropol gesehen habe, begeistert mich unheimlich. Es gibt viel Gemeinsames zwischen den Buren und den Kosaken. Wir freuen uns, dass es hier viele christliche Kirchen gibt."

Herr Slebus ist zuversichtlich: bereits in naher Zukunft könnten mehrere Buren-Familien aus Südafrika nach Südrussland ziehen.

Quelle 1
Quelle 2
Flüchtlinge aus Südafrika ziehen nach Russland Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Rus Funker

Kommentare:

reiner dung hat gesagt…

Putins Mutter hat ihren Sohn, in der christenfeindlichen UdSSR taufen lassen. Er trägt immer ein Kreuz am Hals....

Merkelwürdig : viele der heutigen Schwarzen sind keine indigene SüdAfrikaner, es waren WirtschaftsMigranten aus den NachbarLändern, welche vom WirtschaftsBoom
welchen die Weißen aufgebaut haben profitieren wollten.

Anonym hat gesagt…

Herr Slebus hat einen sehr klaren Blick auf das Weltgeschehen.

Anonym hat gesagt…


Auf jeden Fall um Dummland und Schweden einen weiten Bogen machen.

Hier wird das nichts mehr, zumindest ohne harte Auseinandersetzungen.

Selbst wenn der Islam gewinnt hat er auch sofort verloren.

Dann gibt es nichts mehr zu holen. Ein kalter Winter in Mitteleuropa und die Moscheen bleiben kalt!! : )))

Rußland ist eine gute Wahl aber auch Australien und Neuseeland in Betracht ziehen.

Wohin werden Deutsche fliehen?

gruss ak

NGA hat gesagt…

Das macht sinn, dass sie nach Rusland ziehen wollen. Die Buren sind in Afrika eingedrungen und haben mit ihrer Apartheid genügend Einheimische getötet. Jetzt heulen sie herum, weil es ihnen an den Kragen geht. Als Argument kommt “die Weißen haben den Scharzen das Land aufgebaut und mit ihrem Beitrag zur konventionellen Landwirtschaft Wohlstand geschaffen“ Sie haben nur ihre Lebensweise den Einheimischen aufgezwungen und als Maßstab für alles verwendet. Hört entlich auf diese dämliche konventionelle Landwirtschaft als was Sinnvolles darzustellen! Diese Art von Landwirtschaft ist Umweltschädlich und er unterdrückt jede private Entwicklung der Bevölkerung und macht sie wie in Europa oder den USA zu dummen konsumsklaven! Was jetzt passiert ist Teil eines noch andauernden Krieges. Ganz ehrlich, diese Buren interessieren mich einen Dreck. Ob sie in Afrika Beamte werden dürfen oder nicht. Das ist ihr Schicksal, damit müssen sie leben!

Anonym hat gesagt…

Ja, dann sollen die lieben Afrikaner aber auch in Afrika bleiben und nicht nach Europa auf schwimmenden Türen schippern.

Sollen sie sich selbst ernähren , guter Mann!

Die Buren kommen schon wieder auf die Beine. Außerdem die Afrikaner die jetzt in Südafrika leben sind auch nur Einwanderer aus den Nachbarstaaten.Kamen um vom Wohlstand was abzufassen.

Die Buschmänner waren zuerst in Südafrika.Eigentlich ist es Ihr Land.

NGA hat gesagt…

Dann sag das mal den Afrikaner, dass die dort bleiben sollen. Ich bin Neger hier in Deutschland und werde sowiso bald weggehen zu meiner Familie in der Caribik. Wir sind dort eingeborene (nie aus Afrika). Europa wird ein Drecksloch, wegen dem geistig-seelische Verfall hier. Europas Reichtum beruht auf den Rücken der eingeborenen Amerikaner. Die Größe und Stärke hattet ihr nur erreichen können mit Plünderung (Seerecht) und der Ausbeutung menschlicher Ressourcen (vorallem Landwirtschaft). Ich bin dagegen, dass Afrikaner hier in ein dicht besiedeltes Gebiet umsiedeln wollen, ich sage jeden, dass er wieder weg soll, da sowieso alle umgebracht werden!
Mich stört, dass hier die Meisten wirklich daran glauben, dass ihre Vorfahren die Erfinder von Zivilisation wären und den Negern beibrachten wie man Reis anbaut. Das ist alles Wissen von uns, das ihr jetz für euch verpachtet habt. Hört auf den Rassenkrieg zu schüren, indem ihr meint alles erfunden zu haben. Ich möchte auc nicht daran denken Weiße auszurotten. Die Wahrheit und vorallem ihre Anerkennung istdas eizige was zum Frieden führen kann. Ihr müsst euch von der USA trennen und von England, damit ihr souverän werden könnt, dann würde auch nicht diese Scheiße in Europa passieren. WirNeger müssen unsere Vergangenheit aufarbeiten und Amerika übernehmen! Oder gibt es von euerer Seite aus was auszusetzen? Wir werden mit den Gelben“Indianern“ alles übernehmen! Wir werden regieren oder findet ihr das rassistisch, wenn die Familien der Versklaver ihre Privilegien verlieren? Man kann nicht die Augen vor der Realität verschließen, nur weil sie unangenehm ist. Gerade dannmuss man zur Wahrheit finden, denn wenn ihr es nich tut,seid ihr in euerem eigenen Konstrukt gefangen, wobei Andere zunehmend die Wahrheit erkennen. Dies führ zu einem automatischen Konflikt in blutigen Auseinandersetzungen.Werangst hat Privilegien zu verlieren, wir diese verlieren!

Anonym hat gesagt…

Schwarze gehören nach Afrika, Weiße nach Europa und Nordamerika. Südafrika ist Burenland. Die IQ-schwachen und zu Kriminalität neigenden Neger kriegen nichts auf die Reihe, ebenso wie die Moslems.

Unknown hat gesagt…

"AFRIKA den Afrikanern!"

Unknown hat gesagt…

Die Moslems wären (anders als die Afrikaner) zu ähnlichen Leistungen fähig wie die eurasischen Völker, ließen sie sich nicht länger durch ihren faschistischen Wahrheitsbesitz mit göttlicher Beglaubigung für dumm verkaufen.

NGA hat gesagt…

Nicht jeder Schwarze ist ein Afrikaner ihr Spinner! Der Neger in Amerika Nord,mittel und süd gehört uns Neger, Nigger Naga, King....Wir sind die Ureinwohner und keine Afrikaner,wir stammen aus Amerika. Die US Machthaber, bzw. Briten, die auch euch alle auch beherrschen, haben euch und uns eingebläut, dass wir angeblich aus Afrika kommen.Die Beweise finden wir immer wieder. Ich glaube doch keinen Briten, ihr anscheinend wohl. Wer sagt neger sollen Nach Afrika und Europäer nach Amerika, der hat keine Lebensberechtigung. Ich bin ein Nigger und Amerika gehört uns, dann könnt ihr eure weißen Freunde aufnehmen, den sie werden versuchen uns auszulöschen, diesesmal scheitern sie. Wir übernehmen unsere Heimat nach dem dritten wk! Wenn ihr dieses Spiel der vernichtung antiker Völker mitmachen wollt und Europäern gehört Amerika scheit, dann frage ich mich noch wie lange ihr das noch könnt. Dann verlangen die meisten von Euch Gerechtigkeit, haha. Wir Nigger sind die sogen. Indianer, die Originalen. Also stellt euch uns nicht in den Weg,
Danke

NGA hat gesagt…

Haha, Ich meinte nicht, der Neger gehört uns, sondern Amerika, haha

NGA hat gesagt…

Die Buren werden wie die Penner wegsterben, da sie nichts auf die Reihe kriegen. Das ist normal, dass sie Privilegien verieren. Wieso regen sich Europäer über das Burenproblem auf? Weil sie nach cht mehr in aller Welt sich breitmachen können und wie Parasiten im Rücken unserer antiken Völker gedeihen. Wer laut IQ schreit, dem scheint es zu fehlen. Was machen die Buren mit ihrem Bauern IQ jetz? Was macht ihr europäischen Loser mit eurem IQ um gegen die Invasion vorzugehen?? Ich werde mich von Europa abwenden, denn es wird ein Höllenloch, da Ihr mit euerem IQ nicht in der Lage seid eure entgültige Venichtung zu verhindern, so könnt ihr es versuchen nach Russland umzusiedeln, niemals lassen euch die Russen herein, Sie haben weltweit keinen Krieg angezettelt, denkt ihr die haben bock auf ihre weißen Feinde? Ab einer bestimmten Anzahl, seid ih überflüssig und überhaupt Nutzlos. Macht eine Spendenkampagne für die armen Buren, die armen werden von bösen Schwarzen von “ihrem“Land vertrieben....Rettet die Buren. Fahrt dorthin und helft ihnen doch. Und nehmt auch noch eure weißen Amis auf, die werden auch wie die Buren vertieben...die sog. DEMOKRATEN mit ihrem KKK, nehmt die auf..oh es gibt ja gar kein Platz für euch auf der Erde, wohin mit euch? Das könnten die Ewigen Jagdgründe sein, aber Russland bestimmt nicht!

NGA hat gesagt…

https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fqph.fs.quoracdn.net%2Fmain-qimg-49192825f3aaa72b79cc59e9a47f5e59-c&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.quora.com%2FAre-blacks-really-indigenous-to-America&docid=6TLJWiH06ejpdM&tbnid=HM1S9YUBv2x1VM%3A&vet=10ahUKEwiV5ou02cjcAhWMUlAKHQ-nDnwQMwhUKAYwBg..i&w=385&h=500&hl=de-DE&client=tablet-android-huawei&bih=752&biw=1280&q=%20virginia%20indians%20tabacco%20poster&ved=0ahUKEwiV5ou02cjcAhWMUlAKHQ-nDnwQMwhUKAYwBg&iact=mrc&uact=8

NGA hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…


@nga

Nobelpreisträger Afrikaner und Moslems: 0

Europäier und Asiaten: viele ; )))))

Trotz vieler Kriege!

Bei Ihnen kommt nichts und wird nichts mehr kommen!

Bleiben sie dort, sie werden hier in Europa nicht mehr gebraucht.

Am Besten nach "vakanda" lol............

NGA hat gesagt…

Wakonda liegt in Amerika du weiße Leuchte! Es ist eine Amerikanische Sache. Marvel redet von einer “Afrikanischen“Zivilisation in Amerika. Bevor ihr redet und keine Ahnung habt, lest das durch, macht euere Recherchen. Nochmal: Wir Nigger, Naga sind Amerikaner 100%. Wir bestehen aus sehr vielen Antiken Stämmen, aber letztendlich sind wir ein Stamm. Eine Grundrasse! Hört auf uns als Afrikaner zu bezeichnen. Wakonda hat nichts mit Afrika zu tun. Nenne mich Nigger, aber niemals Afrikaner. Wir sind nicht scharf darauf nach Europa zu kommen. Wir werden unsere Heimat erobern! Ihr könnt euch dann über die weißen Flüchtlinge aus Amerika beschweren oder sie aufnehmen. Denkt ihr, das es möglich ist den Afrikanern zu sagen, dass sie bleiben sollen wo sie sind? Ihr? Ihr solltet versuchen als Volk mehr kontrolle über euere Regierung zu erlangen. Ihr solltet ersteinmal wieder völkisch zueinander finden. Dann habt ihr auch weniger Verräter in eueren Reihen. Momentan ist es 50:50, wobei euere Idioten die Überhand gewinnen. Für mich sind die Meisten hier nur dumme weiße Rindviecher. Wenn ich hier weg bin könnt ihr euch das Land mit den Arabern und Hamiten teilen. Für mich seid ihr wie Dinosaurier, zu langsam und am aussterben. Ihr verhaltet euch gegenüber euerer Regierung und falschen Beamten wie trottel. Dann redet ihr noch von IQ und Marvel, da sieht man wie kaputt ihr seid!

NGA hat gesagt…

Hab dich verstanden Anonym. Was soll ein Nobelpreis darstellen. Die Fotze Obama hatte sogar einen Friedensnobelpreis. Diese dreckspreise schenke ich keine Bedeutung, weil sie nichts bedeuten. Ich kann deine Angst riechen. Glaube mir, es gefällt mir überhaupt nicht, dass jetzt wieder millionen Kanaken hier hin strömen. Ich bin mir sicher dass es zum Krieg kommt. Ich wollte auch für das Deutsche Reich eintreten, habe jedoch bemerkt, dass ich mein kostbares Leben sinnlos auf Spiel setze, wenn ich euch feigen Ratten unterstützen würde. Ihr habt keinen richtigen Kampfgeist. Ich respektiere noch das Volk der Deutschen bis 1945.'Was danach daraus wurde, hätte man längst abtreiben müssen. Ihr habt euch zu Untermenschen degradieren lassen, durch die Alliierten. Ihr jammert wie die Fotzen herum, da ihr mit weiblichen Energien gemästet wurdet. Ihr habt Europa schon verloren und das ist nicht meine Schuld. Ihr habt euer eigenes Volk verraten. Ihr seid in meinen Augen Schwächlinge(mental) und ich verbünde mich nicht mit Schwächlingen. Glaube du Anonym was du willst. Du bzw. Ihr werdet alles verlieren, was ihr euch vorstellen könnt, eure , Kinder ,besonders Töchter usw.. Ihr we i ßen seid an einem Punkt, wo ihr euch selbst ausrottet, denkt mal darüber nach. Eure Zeit der Herrschaft wird enden. Wir wollen uns nicht rächen, aber stellt euch uns nicht in den weg, sonst erleidet ihr ein ähnliches Schicksal wie unsere Vorfahren es erfahren mussten.

Ach ja, so nebenbei...Unser Y Chromosom ist so dominant, dass wir mit eueren Weibern Naga Nachkommen zeugen. Das ist legitim, da wir so eine starke Prägung setzen, dass unser Samen die Grundidee unserer Vorfahren väterlicherseits weiter vererbt. Wir werden euere Weiber gegen euch bringen und sie übernehmen. Mein Vater hat das gemacht ,unbewußt und ich mache das jetzt bewußt, in zweiter Generation. So wie es aussieht, könnte eine blonde Frau, sehr hübsch und intelligent, in mein Leben eintreten und da ich mich mit ihr sehr gut verstehe, könnte evtl. Kinder entstehen. Aber keine Angst, wir wollen Europa nicht, dieses Drecksloch! Eure Weiber nehmen wir aber ohne Rücksicht auf euer Erbgut. Verwechsel mich nicht mit Afrika, ich will hier weg, nicht hier bleiben. Deren Probleme sind nicht meine. Ich sehe das so: Wenn sie keine anderen Ideen haben, außer der Propaganda zu folgen, dann sollen sie auch alle sterben. Diese Menschenmassen sind Opfermassen,Menschenopfer. Ich gehöre nicht dazu und habe was anderes zu tun. Dies bedeutet auch dass die hälfte der einheimischen Bevölkerung ums Leben kommen wird. Da ihr euch wie Opfer verhaltet, seid ihr gute Menschenopfer.

Anonym hat gesagt…

@nga Erfindungen


Es geht um bedeutende Erfindungen der Menschheit! Du "Leuchte"!


Ich habe keine Zeit die Dir alle aufzuzeigen.

Suche selber wenn du das kannst?

Da sind Weiße und Asiaten in der Mehrheit!!! ; )

Aber ich denke das verstehst Du nicht. Das ist auch nicht so schlimm.

Jeder wie er kann...

Make my day....; )

NGA hat gesagt…

Wenn du so weiter redest ,zwingst du mich rassistisch zu werden, ist das deine Absicht? Oder meinst du das deine rassistischen Aussagen Gottes Wahrheit darstellen? Du bestärkst meine Ansicht, dass ihr hier alle strerben soltet. Ich werd mir das von n Außen anschauen, wie ihr hier verreckt. Wenn ihr am sterben seid, denkt an mich, ich werde nicht an euch denken. Dieser Anonympenner, will dass man keine Empathie empfindet und auf sein Volk scheißt. Sag noch was und bestärke mich in meinen Ansichten!
Ist hier kein anderer normale Mensch, als dieser dumme Wichser? Jammerlappen können niemals Aussagen tätigen, die Konstuktivität beinhalten. Keine Ideen ,keine Lösungen, nur herumflennen, das habt ihr von den verblödeten Erzieherinnen aus dem Kindergarten und der in der Schule gelernt! Ich hab kein bock euch weiter schlecht zu machen, habe den den Eindruck, dass dieser Anonyme Spinner hier nur herumtrollen will. Sein Geist ist flach wie ein Poster, ein Unruhestifter. Der versucht ernsthaft negative Energie auf Europäer zu projizieren. Wieso sehe ich hier keine Russen kommentieren? Nur dumme Eurofighter, die sich umsonst aufblasen, anstatt sich über wichtige Themen hinsichtlich staatsrechtlicher Zusammenhänge Gedanken zu machen. Ihr seid zu spät, mit euerem Bittstellertum und Königs-bzw. Regierungshörigkeit. Ihr seid kein freies Volk, also müsst ihr euch erstmal befreien, dann könnt ihr über euer Land verfügen. Aber ihr seid zu spät und sehr langsam und werdet leider aussterben, während sich die Russen vor euch abschotten werden, da sie keinen Bock auf euch haben! Für euch zählt es nur zu kämpfen, aber nicht gegen wohlwollende Völker oder Individuen. Ihr müsst dem Kampf im Inneren starten, im eigenem Volk aufräumen. Ja, die dumme Antifa die ich so gerne Wegklatsche, sind auch Deutsche bzw. gehören zum Deutschen Volk. Jedes volk bzw. jede Person sollte ersteinmal im Inneren aufräumen. Deutsche stehen sich selber im Wege und ihr wollt weiter dummes Zeug von euch geben, wie einem Nobelpreis irgendeinem Wert beimessen. Hätte ich die Ehre so einen Preis zu erhalten, würde ich ihn vor laufender Kamera zerschmettern und so weit wie möglich wegschmeißen, dann würden Leute wie du schockiert werden, dass diese Nigger einfach diesen so tollen Preis mit Verachtung verschmäht. Ich würde demjenigen, der mir diesen Preis überreicht, seine Kniescheiben zerschmettern und die Kritiker auch mit verprügeln, alleine weil sie ihre Fresse aufmachen, das geht nicht! Ihr seht doch , ich gebe immer noch wohlwollende Gedanken von mir, obwoh man mir sagt, “ihr Neger kriegt nix auf die Reihe“.Wir müssen euch nichts beweisen, wir hatten alles schon hinter uns. Bevor ich mich von diesem Schwächlich aufregen lassen, ignoriere ich das besser.

Rus Funker hat gesagt…

Hallo NGA! Sachliche Kommentare meiner Blog-Besucher schätze ich grundsätzlich sehr. Darüber hinaus finde ich, dass Ihre Ausführungen für deutsche Leser - wie dem auch sei - durchaus aufschlussreich sind. Ihre letzten (von mir ausgeblendeten) Kommentare sehen aber - nach meinem Empfinden - eher nach einer gezielten Beleidigung aus. Das muss nicht sein.

NGA hat gesagt…

Danke, du hast recht... das waren gezielte Beleidigungen..wegen diesem anonymen Idioten. Der hat es tatsächlich geschafft, dass ich auf meine dämlichen humanen Eigenschaften zurückgegriffen habe.
Es besteht ein Weltweiter Konflikt. Ursache und Wirkung entfalten sich. Der Naga heut zu tage, hat am meisten aufzuholen, wenn es um die Aufarbeitung seiner Geschichte geht. Wir sind das älteste Volk. Alle Asiatischen, Orientalischen Völker sind ein Ergebnis von Mohrischen Vätern und weißen Frauen. Die Araber hassen uns, da sie historisch ein Ergebnis des Harems sind. Sie mochten es verständlicher weise nicht, dass ihre “europäischen“ Mütter verhurt wurden. Die Kinder der Harems hatten sich an einem Punkt gegen ihre Väter verschworen und das Militär übernommen. Wir hatten in Amerika vor Columbus weiße Sklaven gehabt. Sklaverei war ein weitverbreitetes Phänomen. Aus der Geschichte lernen wir, dass entwickelte Völker keine Sklaven brauchen, da sie selber für ihren Wohlstand sorgen können und Wissenschaften selbst praktizieren. Sklaverei hat immer wieder Probleme gebracht. Dies wird sich auf Amerika auswirken. Machtverhältnisse werden sich wieder verschieben. Diesen Imperium wird implodieren. Das ist also nichts was man unbedingt bekämpfen muss, aber ignorieren, sich unabhängig davon machen. Eigene Strukturen schaffen usw. Wir Naga müssen einfach nur unseren Scheiß machen und wollen dabei nicht gestört werden, bzw. Von Briten beherrschen lassen. Amerika-Ameru Meru gehört den ureinwohnern. Das ist Niggerland.
Ich wunder mich wo Europäer hin sollen wenn es hier ab geht. Nach Russland bestimmt nicht, ihr müsst euch doch vor diesen geistig unterentwickelten Weißen schützen oder nicht? Wo sollen die hin? Die Meisten werden bleiben und Bravehart imitieren.

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2018. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.