20 August 2021

Der Ernst der Lage

Bell-Lämung

Victor Dominello, der Minister vom australischen New South Wales, wo besonders drastische Corona-Maßnahmen eingeführt wurden, musste neulich ein Statement zu seinem gesundheitlichen Zustand abgeben.

Es ist so, dass Herr Dominello gegen Covid geimpft wurde. Später wurde bei ihm die Bell-Lähmung, also die Lähmung einer Seite des Gesichts, diagnostiziert.

Nun veröffentlichte Victor Dominello seine Facebook-Stellungnahme, die den Ernst der Lage in mancher Hinsicht schildert:

Bei der heutigen Pressekonferenz wurde mein geschlossenes Auge kommentiert. Manche dachten, dass ich dem Kameramann zugezwinkert, oder einen Schlaganfall hätte. In Wirklichkeit wurde bei mir Bell-Lähmung diagnostiziert.

Vor ungefähr 48 Stunden verspürte ich Schmerzen in meinem Schädel hinter meinem rechten Ohr. Heute morgen bin ich mit Kribbeln auf der rechten Seite meiner Zunge aufgewacht. Aber ich bemerkte noch kein Problem mit meinem Augen.

Ich habe es erst heute Nachmittag ernster genommen, nachdem mir einige Leute einen Screenshot der Pressekonferenz schickten, mein Büro kontaktierten und mich aufforderten, dringend ärztlichen Rat einzuholen.

Danke an alle, die sich gemeldet haben! Ich veröffentliche dieses Posting in der Hoffnung, dass es die Menschen veranlasst, auf ihre Gesundheit zu achten.

Wir konzentrieren uns auf Covid, aber es gibt auch viele andere gesundheitliche Probleme. Wenn man sie hat, dann sollte man sich behandeln lassen.

P.S.: Vielen Dank an die Mitarbeiter von Royal North Shore Hospital. Es ist Gottes Segen, in einem Land mit so einem Gesundheitssystem zu leben.

P.P.S.: Am 27. Mai bekam ich meine erste Dosis Astra Zeneca. Mein Arzt hat mir geraten, meine zweite Dosis in 2 Wochen zu bekommen. Ich werde diesen Rat befolgen.


Quelle

Der Ernst der Lage Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Admin

3 Kommentare:

  1. Wenn nach dem 2. Schuss auch die andere Gesichtshälfte gelähmt ist, wird dann dem Minister die Ursache vielleicht, aber nur vielleicht, dämmern?

    AntwortenLöschen
  2. Meine Freundin, die ich vor der Spritze gewarnt hatte, ist seit der 2. Stechung abgetaucht, meldet sich nicht mehr.
    Sie wollte reisen und nun ich frage mich: wohin ihre Reise wohl gehen mag.

    AntwortenLöschen
  3. ...die Strafe für Selbstmord ist die Hölle.

    AntwortenLöschen

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2021. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.