24.04.2017

Kommentar zu Wahlen in Frankreich

Ergebnisse der Wahlen in Frankreich
Ein russischer Blogger (bzw. Bloggerin) in Europa kommentiert (etwas emotional) die Ergebnisse der Wahlen in Frankreich. Hier ist die Übersetzung dazu.

Also, meine Damen und Herren, die Fröschefresser haben eine klebrige warme "Makrone" zu ihrem Ajatollah gewählt...

Als ob sie nicht genug gemessert, angeschossen, in ihren Autos verbrannt oder anderswie zum unterwürfigen Vieh gemacht werden.

In 5 Jahren, also zu den nächsten Wahlen, wird der südländische Heuschreckenschwarm in Europa um weitere 15-20 Mio anwachsen. Und die französischen "Tolerasten" denken wohl immer noch, dass diese nachgelieferten Neuwähler auch in Zukunft ihren "Makronen" weiter wählen werden. Da bin ich aber skeptisch. Eher erleben wir demnächst so etwas wie einen "Planeten der Affen" mit der zukünftigen französischen First Lady in einer der Hauptrollen.

Es gibt wohl keinen Dreck, den die Europäer zu ihren Häuptlingen nicht wählen würden. Besonders gefragt sind heutzutage anscheinend schwule Gerontophile.

Also Jungs, ein Geheimtip: wer in der europäischen Politik erfolgreich sein möchte, der sollte zuerst seine Schullehrerin ficken. Besser noch, das ganze Lehrerkollegium, Schulleiter inklusive. Dabei lassen Stasi-Hintergrund, Korruption, Sodomie usw. die Chancen auf eine erfolgreiche politische Karriere rapide steigen.

Es wird also bald ganz heiter zugehen. Die Empfehlung zurückzulehnen und die Show zu genießen, gilt jedoch nicht für die Europäer. Wir sollten uns lieber Schußwaffen zulegen.

Und noch etwas... Wo steckt denn der allmächtige östliche Marinas Freund? Wo sind seine Koffer voll mit Kompromat gegen ihren Injuriant? Nix gefunden? Glaube ich kaum...

Quelle der Übersetzung
Kommentar zu Wahlen in Frankreich Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Rus Funker

Keine Kommentare:

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2018. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.