19.03.2018

Mobilmachung auf weissrussisch

Belarus macht mobil
Normalerweise werden Militärübungen frühzeitig angekündigt.

Manchmal geht es aber ganz anders: In Belarus (Weißrussland) holen Offiziere der Kriegskommissariate in diesen Tagen wehrpflichtige Reservisten direkt vom Arbeitsplatz ab. Völlig unangekündigt. Einige Bürger haben allerdings etwas mehr Glück: sie werden vorab angerufen und aufgefordert, unverzüglich auf dem Kommissariatgelände zu erscheinen.

Vertreter des weißrussischen Verteidigungsministeriums erklären, dass solch eine harte Vorgehensweise keineswegs etwas mit Herabwürdigung bürgerlichen Freiheiten zu tun hätte. Vielmehr handelte es sich um routinemäßige Mobilisierungsübungen, in welche jeder wehrpflichtige Bürger Weißrusslands bis zum vollendeten 50. Lebensjahr zum beliebigen Zeitpunkt einbezogen werden kann.

Solch eine Übung dauert bis zu 35 Tagen. Also kann heute kein weißrussischer Mann, der sein Haus morgens verlässt, sicher sein, dass er seine Familienangehörigen am Abend oder sogar in den nächsten Wochen wieder sieht.

Nach Expertenmeinungen ist die Kampagne in dieser Form eigentlich nicht so ganz routinemäßig, und eher mit der Vorbereitung auf einen großen militärischen Konflikt zu rechtfertigen.

In diesem Zusammenhang besinnt man sich u.a. auf Worte des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko: „Wir beobachten schon seit einiger Zeit, dass neue NATO-Kontingente immer wieder an unseren weißrussischen Grenzen aktiv werden. Belarus reagiert darauf angemessen, aber ohne viel Lärm“.

Quelle
Mobilmachung auf weissrussisch Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Rus Funker

Keine Kommentare:

© Copyright

Blog Russischer Funker, www.rusfunker.com, 2017-2018. Unautorisierte Nutzung von Inhalten oder Teilen der Inhalte aus diesem Webblog ist ohne eine schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Auszüge können hingegen genutzt werden, jedoch nur mit einer eindeutigen Nennung der Quelle. Diese muss folgendermaßen stattfinden: Nennung des Autors, der Website inklusive einem Link zum Original-Artikel.